Veranstaltungen

1954
In diesem Jahr fand das 1. ländliche Reit- und Fahrturnier im Glemstal statt

1957
Bei diesem Turnier wurde die Standarte geweiht

1974
Das letzte große Turnier im Glemstal

 

1980
Fuchsjagd

1982
hatte der RFV "MM" seine neue Aussenreitanlage Aichholzhof 
fertiggestellt und weihte diese mit einem großen Fest ein

Fuchsjagd

1983
wurde das 10. Reit- und Fahrturnier auf dem Aichholzhof ausgetragen.
Von da an bis 2005 fand jedes Jahr 14 Tage nach Schäferlauf ein Reit- und Springturnier zum Teil mit Fahrprüfungen auf der Reitanlage Aichholzhof statt.
Nachdem sich der Fahrsport immer mehr etablierte, wurden eigene Fahrturniere mit Ausrichtung von Kreis- und Landesmeisterschaften durchgeführt.


1998
Juni: Fahrturnier mit Ausrichtung der 
Baden-Württembergischen Meisterschaften
in
Ein- und Zweispänner, Pferde und Pony
September: Reitturnier mit Dressur und Springen


2002
Zusätzlich zum Reit- und Springturnier ein Fahrturnier mit Ausrichtung der Baden-Württembergischen Meisterschaften in Ein- und Zweispänner, Pferde und Pony

2003
Gab es im Juni außerdem das 1. Jugendreitturnier mit Vierkampf und Gelassenheitsprüfung und im Herbst Reit- und Springturnier bis zur Kl. M

2004
Kam außerdem noch der Stadtverbandswettkampf um den Wanderpokal der Stadt Markgröningen dazu, der sich aus den Disziplinen Rad fahren, Schwimmen und 400-m Laufen zusammen setzt. Kreismeisterschaft Fahren

2005
Juni: Jugendturnier
September: Reit- und Springturnier bis Kl. M


2006
Wegen der Fußball-WM in Deutschland und der Verlegung der Sommerferien um eine Woche nach hinten wurde dieses Jahr das Turnier bereits im Mai veranstaltet. Novum: eine breite Ausschreibung in den Kl. C und B, unterteilt in Jahrgänge hinsichtlich der Reiter und nur ein M-Springen.